OUR PARTICIPANTS
PROCURING SUSTAINABLY, LEADING GLOBALLY
MONTRÉAL
  • Governments play a lead role with regard to sustainable procurement. Their purchases represent a significant portion of the economy and provide powerful leverage to stimulate a demand for more ecological and social products and services. That is why Montréal plans to lead the way for the community and accelerate the transition to a green and sustainable economy.
    Mayor Denis Coderre

MONTRÉAL'S TARGETS

By 2020, 30% of bus fleets to be converted to hybrids

By 2020, 230 municipal vehicles to be converted to electric

By 2020, 1,000 on-street charging stations to be installed

MONTRÉAL & SPP

Montréal, Québec’s metropolis, is the largest French-speaking city in North America. Well-known for its openness, creativity and cultural vitality, Montréal is an innovative city that is concerned about the quality of life of its citizens and the sustainability of its actions.

Due to their important volume, Ville de Montréal purchasing practices can be powerful drivers to obtain more sustainable supplies, stimulate a sense of innovation and apply the principles of responsible procurement. It is up to the City to make use of this economic force to minimize environmental impacts and maximize the socio-economic benefits for its jurisdiction.

In 2006, the municipal administration adopted a procurement policy that clearly stated that, when purchasing goods and services, the City would take into account the social, economic and environmental dimensions of sustainable development. More recently, the Ville de Montréal adopted the 2016-2020 Sustainable Montréal Plan, which established objectives and described the challenges Montréal faces with regard to sustainable procurement. Committed to playing a leadership role, Montréal also included within this official document an action plan for organizations active within its jurisdiction to encourage them to commit to implementing several responsible procurement principles. Montréal organizations have been invited to put shoulder to the wheel by adopting social responsible procurement criteria or policy and supporting the development of the social economy. This is where “Together for a sustainable metropolis”, the theme of Montréal’s effort, comes fully into play.

Some of the accomplishments of the city are:

  • The City of Montréal, a Member of ICLEI since 1993, has fostered a strong partnership with the ICLEI Network over the past two decades. Mayor Coderre actively adopted the Seoul Declaration at the ICLEI World Congress 2015, and was one of the first Canadian mayors to commit to the Compact of Mayors.
  • Montréal adopted a Community Greenhouse Gas Emission Reduction Plan and, more recently, a Climate Change Adaptation Plan including concrete measures to counter the effects of heat waves, excessive rain events, destructive storms, drought and winter flooding. Montréal is also the only Canadian city that is a member of the 100 Resilient Cities network.
  • In June 2009, Montréal adopted a Sustainable development policy for City buildings. All new municipal buildings greater than 200 sq.m. must obtain LEED-Gold certification and any major renovation must be completed under LEED-Silver criteria.
  • Montréal would like to become a leader in transport electrification. The City will adopt a Transport Electrification Policy in 2016, which will focus on the use of electricity to power transportation mainly through the public transit system (metro and bus), and the establishment of electric self-service vehicles (1000 electric charging stations to come within 5 years).
  • On February 22, 2016, the City announced that thin plastic shopping bags will be banned in Montréal effective January 2018.
  • LED Lighting Project: The City plans to upgrade 110,000 street lights in the coming years. This smart city project has projected savings of over $278 million over a 20-year period (the useful life of LEDs).
  • Montréal adopted an Economic Development Action Plan covering the 2015-2017 period. Two avenues related to sustainable development were included to increase development of the metropolitan economy: green chemistry and electrification of transportation.
  • The City can also count on the excellence of an industrial cluster that brings together activities of several clean technology subsectors, related to green chemistry, ecomobility, waste materials, energy efficiency and renewable energy, soils and groundwater. The cluster includes more than 450 companies, including world-recognized leaders: TM4, Biothemica, Effenco, Magnus, Northex Environnement, Enerkem and many others.
  • Montréal is the economic node for Québec and clean technologies form a core sector. The provincial government has responded with a vote of confidence to this key economic position: Its 2016 budget includes $30 million for investment in a new start-up fund. This fund will allow companies of any industrial sector to invest in technologies that promote sustainable development and reduce GHG.

Contact person: Danielle Lussier, Director, Bureau de développement durable


x

Contact

To find out more about the Global Lead City Network on Sustainable Procurement, contact:

ICLEI's Sustainable Procurement Centre
c/o ICLEI European Secretariat
Mr. Mark Hidson

Leopoldring 3
79098 Freiburg
Germany

Telephone: +49 (0) 761 – 368 92 0
E-mail: mark.hidson@iclei.org

x

Legal Notice

The Impressum is required under German law and is in German.

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Vertreten durch:
Wolfgang Teubner

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Freiburg
Registernummer: HRB4188

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE153445986

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Wolfgang Teubner

ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Haftungsausschluss:
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Website Impressum erstellt durch impressum-generator.de von Franziska Hasselbach