OUR PARTICIPANTS
PROCURING SUSTAINABLY, LEADING GLOBALLY
WARSAW
  • Warsaw will introduce a comprehensive system of Sustainable Public Procurement but the city can already boast of some projects conducted according to the SPP requirements.
    Mayor Hanna Gronkiewicz-Waltz

WARSAW & SPP

Warsaw is the capital and largest city of Poland. Due to being a major international tourist destination and significant cultural, political and economic hub, it is considered an “Alpha–“ global city.

Warsaw promotes innovations which reduce the impact on the environment i.e. all wastewater treatment facilities use their own treated wastewater during the wastewater/sludge treatment process. This reduces the amount of municipal water used by wastewater treatment plants and helps reduce energy demand. Moreover, biogas generated during the wastewater treatment process is used for satisfying the facility’s energy demand - this applies to both heat production and (for "Czajka" wastewater treatment plant) electricity production, satisfying around 40% of its total electricity demand.

The initiation of green public procurement was the city’s participation in the OPEN HOUSE project (2010), which provided the inclusion of building assessment methodology in green public procurement. In the second half of 2014, the Warsaw’s City Hall and its subordinate units applied green clauses in 8 out of 70 cases (11,4 %).

In 2011, Warsaw’s Public Procurement Department presented a concept for establishing the Group for Innovative Green Public Procurement aimed at engaging city offices in the promotion of innovative green public procurement.

Since 2009, two categories of social clauses exist within the Polish legal system: first, regarding contractors, whose employees (at least 50%) are people with disabilities. The second, regarding preferences regarding employment of contractors excluded from the labor market i.e. the disabled, unemployed and refugees. Warsaw’s City Hall is the first to start preparations for the widespread use of social clauses in public procurement. Since 2015, companies planning to participate in municipal tenders are obliged to apply such clauses.

On 26 March 2015, Warsaw joined the Declaration of European Mayors for Climate Action, Towards COP 21 - an instrument of carrying out the objective of a low - carbon economy, applies to joint green public procurement. Warsaw will choose one of three thematic axes in carrying out the joint green public procurement procedure:

  • purchase of garbage trucks powered by natural gas,
  • joint purchase of renewable energy for municipal units’ own use, and
  • purchase of hybrid/electric cars for local government use.

Warsaw is committed to strengthen the role of rail transport. The implementation of railway projects will further decarbonize transport in Warsaw and surrounding municipalities. In addition, the Mazowieckie Railways implemented the Eco Driving project aimed at monitoring and analyzing of the extent of electricity consumption, enabling its precise measurement in railway vehicles in the Mazovian Voivodeship. This data will be used for energy optimization of transport services. Lack of such optimization is costly and accounts for a large portion of CO2 emissions. In 2020, 40% of bus fleet will be green, including the purchase of 100 electric buses.

Social clauses are to be applied, among others, in tenders relating to street/sidewalk cleaning and maintenance of green areas. Only companies which meet the new criteria will be allowed to take part in tender proceedings.

Warsaw has already made some achievements. Its airport has covered 80% of its roof surface (7 000 m²) with photovoltaic solar panels enabling conversion of solar energy into electrical energy. Panels generate nearly 1MW of electricity. The Municipal Transport Authority introduced green clauses to choose the operator of transport services, who was obliged to offer vehicles meeting specific emission standards. Green jobs are being created in energy-efficient housing, renewable energy, food production, finance and insurance fields.

1st ANNUAL SUMMIT AT COP21


x

Contact

To find out more about the Global Lead City Network on Sustainable Procurement, contact:

ICLEI's Sustainable Procurement Centre
c/o ICLEI European Secretariat
Mr. Mark Hidson

Leopoldring 3
79098 Freiburg
Germany

Telephone: +49 (0) 761 – 368 92 0
E-mail: mark.hidson@iclei.org

x

Legal Notice

The Impressum is required under German law and is in German.

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Vertreten durch:
Wolfgang Teubner

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Freiburg
Registernummer: HRB4188

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE153445986

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Wolfgang Teubner

ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Haftungsausschluss:
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Website Impressum erstellt durch impressum-generator.de von Franziska Hasselbach